KAUFBERATUNG

In diesem Ratgeber erfahren Sie alle Infos, die Sie vor dem Kauf eines Laufbands wissen sollten.

Zur Kaufberatung

TESTSIEGER

Sie möchten sofort die besten Modelle des Tests sehen? Dann auf zu den Laufband Testsiegern.

Zu den Testsiegern

RATGEBER

Hier finden Sie Trainingspläne und weitere Tipps, übersichtlich in Ratgebern zusammengefasst.

Zu den Ratgebern .

Laufband Test

Herzlich Willkommen zum Laufband Test 2016. Wir zeigen Ihnen nicht nur die besten Laufbänder des Jahres, sondern helfen Ihnen auch dabei, dass richtige Laufband für Sie zu finden. Auf unserer Seite finden Sie alle Informationen übersichtlich zusammengefasst, um eine gute Kaufentscheidung treffen zu können. Wir wissen, dass das Thema insbesondere für Einsteiger sehr schnell verwirrend sein kann. Aus diesem Grund führen wir Sie Schritt für Schritt in die Thematik ein. Neben den Hintergrundinformationen finden Sie bei uns selbstverständlich auch die Testberichte zu den einzelnen Laufbändern. Wir haben jedes Laufband genau unter die Lupe genommen und die Qualität, sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis überprüft. Die Bewertungen sind dabei herstellerunabhängig und transparent. Wie genau wir die Überprüfung durchgeführt haben, erfahren Sie unter anderem in diesem Informationstext. Des Weiteren helfen wir Ihnen, das perfekte Laufband für Sie zu finden. Wenn Sie es eilig haben, gelangen Sie über den mittleren Button sofort zu den besten Laufbändern des diesjährigen Tests.

Für wen lohnt sich ein Laufband?

Der große Vorteil an einem Laufband ist, dass es von Personen in fast jedem Alter benutzt werden kann. Aufgrund der individuell einstellbaren Geschwindigkeit ist das Fitnessgerät sowohl für anspruchsvolle und gut trainierte Läufer, als auch für Ältere Personen geeignet. So muss je nach eingestellter Geschwindigkeit nicht zwangsläufig gejoggt werden. Nicht Wenige benutzen ein Laufband auch dazu um darauf zu gehen. Etwa nach einer Operation oder Krankheit, ist das gelenkschonende Training sehr hilfreich für die Regeneration. Zudem ist es möglich in den eigenen vier Wänden zu trainieren und jederzeit eine Pause zu machen. Ebenso ist ein Laufband natürlich auch ein ideales Gerät für ambitionierte Läufer, die ihr Training verbessern möchten. Durch spezielle Laufprogramme kann ein heutiges Modell einen entscheidenden Beitrag zum Training leisten. Nicht zuletzt hört die Vielseitigkeit auch bei den Einsteigern nicht auf. Für Anfänger und Neueinsteiger ist ein Laufband eine ideale Möglichkeit mit dem Laufsport anzufangen. Zu welcher Gruppe Sie auch gehören,- bei uns finden Sie das passende Laufband.

In 3 Schritten zum perfekten Laufband

90 Sekunden Zeit

Um das perfekte Laufband zu finden, brauchen Sie gerade einmal 90 Sekunden Zeit.

Preisklasse auswählen

Für mehr Übersicht gibt es drei verschiedene Preisklassen:

Testsieger vergleichen

Durch die Bestenliste der Laufbänder finden Sie sofort das richtige Modell für sich.

Das richtige Laufband kaufen:

In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen wie Sie das passende Laufband finden können. Vor dem Kauf sollten Sie sich überlegen, wie oft Sie in etwa trainieren möchten. Je häufiger und intensiver Sie Sport treiben möchten, desto widerstandsfähiger müssen die Verschleißteile sein. Ein weiterer Punkt ist die Geschwindigkeit mit der Sie laufen. Diese wird auf dem Laufband durch die Motorleistung bestimmt. Ganz entscheidend ist hierbei die Unterscheidung von zwei Begriffen: Der Maximalleistung und der Dauerleistung. Während die erste Angabe lediglich Auskunft über die nur für wenige Sekunden erreichbare Motorleistung gibt, ist die Dauerleistung eines Laufbands die entscheidende Kennzahl. Hierbei zeigte sich im Test, das besonders die Hersteller der sehr günstigen Modelle, häufig mit der Maximalleistung werben. Ein gutes Laufband, hat zwischen 1,75 und 2 PS dauerhafte Motorleistung. Wenn Sie häufig trainieren, oder mehrere Personen das Gerät benutzen, sollte die Dauerleistung 2,5 oder sogar 3 PS sein. Das Gleiche gilt für die Steigung. Auch hier sollte ein Laufband mit einem etwas höheren Maximalwert als Sie für das Training möchten gewählt werden. Ebenfalls zu beachten ist die Lauffläche. Denn je schneller Sie laufen und je größer Sie sind, desto größer muss die Lauffläche sein. Dies gilt sowohl für die Länge, als auch für die Breite. Als grober Richtwert sollte die Lauffläche mindestens einen halben Meter breit und 1,30, besser noch 1,40 Meter lang sein. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Sie während des Training daneben treten, was Verletzungen nach sich ziehen kann.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mindestens 1,75 PS Motorleistung, besser noch mehr
  • Entscheidender Unterschied zwischen Dauerleistung und Maximalleistung
  • Lauffläche mindestens 50cm x 130cm
  • Bei wenig Platz vor dem Kauf Aufstellmaße ausmessen
  • Spezielle Trainingsprogramme für zielgerichtetes Training
  • Laufmatte mit mindestens 0,6 Millimetern

Neben den Maßen der Lauffläche sind auch die Gesamtmaße wichtig. Wenn Sie nur wenig Platz zur Verfügung haben, sollten Sie am besten vor dem Kauf ausmessen, wie groß Ihr Laufband maximal sein darf. Zur besseren Aufbewahrung empfiehlt sich in solchen Fällen ein zusammenklappbares Modell. Vor der finalen Kaufentscheidung ist es außerdem ratsam, sich Gedanken darüber zu machen, welche Funktionen der Trainingscomputer haben sollte. Grundsätzlich hat mittlerweile jedes gute Laufband eine zumindest kleine Auswahl an unterschiedlichen Programmen. Diese verschiedenen Trainingsmodi können einerseits sehr motivierend sein, da man frühere Leistungen sehen kann und die Entwicklung verfolgen kann, andererseits tragen sie zu einem besseren Training bei. Hierbei gilt, dass je besser die Laufbänder werden, desto besser werden auch die Trainingsprogramme. So gibt es spezielle Herfrequenzprogramme, bei denen das Laufband die Geschwindigkeit und Steigung dem Puls des Sportlers anpasst. Darüber hinaus bieten manche Hersteller auch eine Synchronisierung zwischen dem Computer und Ihrem Handy oder Tablet an. Wichtig in diesem Zusammenhang ist natürlich auch, dass das Display gut einsehbar ist und auch während des Trainings leicht bedienbar ist. Sollten Sie Knieprobleme haben und Ihr Arzt Ihnen zu mehr Sport geraten haben, sollte das Laufband Sie auf Ihrem Genesungsprozess bestens unterstützen. Im Laufband Vergleichstest haben wir deshalb auch die Dämpfung der Laufbänder genau untersucht um festzustellen, ob die Dämpfung zur Verbesserung der Gesundheit beiträgt. Die Dämpfung wird unter anderem durch die Dicke der Laufmatte des Laufbands erreicht. Hier gibt es sowohl Matten mit 0,6 Millimetern, als auch Matten mit 3,5 Millimetern. Je schneller gelaufen wird, desto robuster und damit auch massiver sollte die Matte sein. Diese sorgt dann im Zusammenspiel mit Ihren Laufschuhen für die nötige Dämpfung. Weitere Informationen finden Sie unter anderem in diesem Video.

Wir beraten Sie gerne und kostenlos

Die wichtigsten Bestandteile eines Laufbands

Der Trainingscomputer muss nicht nur verschiedene und individuell anpassbare Trainingsprogramme haben, sondern auch über ein gut lesbares Display verfügen. Denn während einer schweißtreibenden Sporteinheit, sollten Sie keine Mühe damit haben, das Display zu entziffern.

Laufband Display

Für eine effektive Trainingsentwicklung ist die exakte Erfassung von Daten sehr wichtig. Dabei geht es um die Herfrequenz, Geschwindigkeit, Widerstand etc. Im Test lassen sich mithilfe eines geeichten Messgerätes etwaige Abweichungen feststellen. Maximal 10% sind gesetzlich erlaubt.
Im Laufband Test achten wir sehr genau auf die Qualität der einzelnen Modelle. Allerdings ist es natürlich nie ausgeschlossen, das im Alltag ein Verschleißteil in Mitleidenschaft gezogen wird. Für diesen Fall ist eine Herstellergarantie sehr hilfreich.
Ein großer Vorteil eines Laufband ist mit Sicherheit die Tatsache, dass zu jeder Tageszeit trainiert werden kann. der Test überprüfte aus diesem Grund die Geräuschentwicklung während des Betriebs.
Durch unseren Test können wir grobe Mängel an den Geräten ausschließen. Eine Bestätigung durch Institutionen wir den TÜV oder die Stiftung-Warentest, bestätigen die Qualität und Verarbeitung allerdings nochmals zusätzlich.

Vorteiles eines Laufbands

Das Training auf einem Laufband bietet viele verschiedene Vorteile. Das ist zunächst einmal die Zeit- und Wetterunabhängigkeit. Egal ob es draußen regnet oder stürmt, ob es früh am Morgen oder spät in der Nacht ist: Mit einem Laufband können Sie jederzeit trainieren. Gegenüber dem herkömmlichen Joggen ist ein Laufband außerdem deutlich gelenkschonender. Gerade bei Knie- oder Hüftbeschwerden ist es oftmals möglich auf einem Laufband ohne Schmerzen zu Joggen. Dafür sorgt das spezielle Federungssystem, welches in den Geräten eingebaut ist. Die gesundheitlichen Vorteile sind aber sogar noch viel umfangreicher.
Laut Statistiken erreichen annähernd 90% derjenigen die ein Laufband benutzen eine sichtbare Fettreduktion. Damit wollen wir nicht behaupten, dass keine Arbeit mehr nötig ist, um Gewicht zu verlieren. Aber ein gutes Laufband ist definitiv eine wertvolle Hilfe. Auch hören wir immer wieder, dass sich die Anzahl von Krankheiten wie Erkältungen drastisch vermindert und Rückenschmerzen abnehmen. Das liegt daran, dass das gesunde, regelmäßige Training für eine Stärkung des körpereigenen Immunsystem sorgt und gleichzeitig die Muskulatur gestärkt und aufgebaut wird. Und wie bereits erwähnt, kann ein Laufband zudem generationsübergreifend von Personen verschiedenen Alters benutzt werden. Auch aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir bestätigen, dass ein Laufband viele Vorteile hat und eine lohnenswerte Investition in die eigene Gesundheit ist.

Wer sind Wir?

Wir sind ein kleines Team aus vier unterschiedlichen Personen, mit ein und derselben Leidenschaft für Sport und Bewegung, insbesondere aber für den Laufsport. Durch unsere Arbeit als Fitnesstrainer kommen wir mit vielen unterschiedlichen Personen in Kontakt. Dabei hat sich gezeigt, wie wichtig die Wahl des Sportgerätes für den sportlichen Erfolg ist. Fehlkäufe führen nicht nur zu mangelnder Motivation und ausbleibenden Ergebnissen, sondern im Ernstfall sogar zu Verletzungen. Unsere Erfahrung hat uns aber nicht nur gelehrt, wie wichtig die Wahl eines guten Laufbands ist. Auch beim Training müssen die richtigen Entscheidungen getroffen werden.
Damit Sie das Maximale mit Ihren Anstrengungen erreichen, haben wir ein spezielles Laufbandtraining entwickelt. Dabei kam uns zum einen unsere Berufserfahrungen zur Hilfe. Zum anderen haben wir mit anderen Experten auch medizinische Aspekte berücksichtigt. Wir möchten, dass auch Sie ein begeisterter Läufer auf dem Laufband werden können. Doch es gibt viele Hürden und Schwierigkeiten durch missverständliche Bezeichnungen und schlechte Produkte, die es für Außenstehende schwer machen sich zurecht zu finden. Das ist jedoch sehr schade, da dass Laufen eine unserer natürlichsten Bewegungsformen und sehr gesund für Körper und Geist ist. Aus diesen Gründen ist diese Seite entstanden. Wir freuen uns sehr, wenn wir Ihnen bei der Suche nach einem Laufband behilflich sein können.

Was mit einem Laufband erreicht werden kann
Statistiken

Besserer Schlaf

Sichtbare Fettreduktion

Seltener Krank

Weniger Rückenschmerzen

So werden die Laufbänder getestet

Damit wir die Qualität eines Laufbands überprüfen können, unterziehen wir jedes Modell einem strengen Test. Der Test gliedert sich dabei in drei Kategorien, Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis, sowie Kundenstimmen zu dem jeweiligen Laufband. In der Kategorie Qualität, achten wir auf die Merkmale eines guten Laufbands, die wir Ihnen bereits weiter oben beschrieben haben. Natürlich ist ein Laufband selten in allen Qualitätsmerkmalen sehr gut, aber das Gesamtbild muss passen. In der nächsten Kategorie, dem Preis-Leistungs-Verhältnis, wird der Preis hinsichtlich der Qualität bewertet. Denn ein gutes Laufband, welches aber sehr teuer ist, ist nicht verbraucherfreundlich. Deshalb schauen wir im Test genau, ob die Qualität und Verarbeitung den Preis rechtfertigt. Die letzte Kategorie im Laufband Test widmet sich den Meinungen von Verbrauchern und Kunden über das jeweilige Modell. Dadurch bekommen wir einen guten Eindruck, wie das Laufband sich im Alltag bewährt. Auf Basis dieser drei Kategorien, wird zum Abschluss des Tests ein Schlussurteil gebildet. Dieses Fazit können Sie bei jedem Laufband Testbericht lesen.

https://laufband-vergleich.org/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_gear.svg

Qualität

https://laufband-vergleich.org/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/ecommerce_cart_search.svg

Preis-Leistungs-Verhältnis

https://laufband-vergleich.org/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_message.svg

Verbraucherstimmen

Laufband online kaufen?

Häufig erreicht uns die Frage, wo ein Laufband am besten gekauft werden sollte. Bevor Sie ein Laufband kaufen, sollten Sie sich zunächst ausführlich darüber informiert haben, welches Modell die richtige Wahl für Sie ist. Mit dem Lesen der Informationen auf dieser Seite und unseren Testberichten haben Sie einen guten Überblick welches Laufband für Sie in Frage kommt. Wir können dabei den Kauf über das Internet empfehlen, da es verschiedene Vorteile für den Verbraucher gibt.
Zum einen sind die Preise natürlich deutlich günstiger. Viele Online-Shops sparen Geld durch eine nicht vorhandene Beratung. Diesen Part haben allerdings wir übernommen, sodass Sie den Kauf mit einem deutlichen Wissensvorteil antreten können. Neben dem günstigen Preis ist ein sehr entscheidender Vorteil die zumeist kostenlose Anlieferung. Amazon zum Beispiel, übernimmt die Kosten für die Anlieferung und sorgt dafür, dass das Laufband termingerecht zu Ihnen geliefert wird. Damit können Sie einerseits Geld sparen und andererseits den Stress vermeiden, wie Sie das doch recht schwere Fitnessgerät zu Ihnen nach Hause bekommen.

Laufband Stiftung Warentest

Auch die deutschlandweit vielleicht bekannteste Verbraucherorganisation Stiftung Warentest, hat einen Laufband Test durchgeführt. Die Stiftung Warentest ist die älteste Organisation, die durch Vergleiche und Bewertungen von Dienstleistungen und Produkten beim Verbraucher für Transparenz sorgt. Der Test wird nach wissenschaftlichen Methoden und anonym durchgeführt. Dadurch wird verhindert, dass sich ein Hersteller ein besseres Ergebnis im Test ermogelt.
Gegründet wurde die Stiftung Warentest übrigens auf eine Initiatibe den Bundestages. Finanziert wird die Stiftung zum Teil durch staatliche Zuschüsse und durch den Verkauf der Testberichte. Im Gegensatz dazu veröffentlicht Laufband-Vergleich.org alle Tests kostenlos. Dadurch müssen Sie sich nichts extra kaufen. Aber auch wir nehmen die Neutralität und Herstellerunabhängigkeit sehr ernst. Nur so kann garantiert werden, dass ein Test auch wirklich repräsentativ ist. Überraschend war für uns aber auch, wie ähnlich unsere Ergebnisse den Resultaten der Stiftung Warentest waren. Damit ist bewiesen, wie objektiv die Methoden zur Qualitätsanalyse sind.